Standorte

Als weltweit führendes Unternehmen in der Erforschung und Herstellung von medizinischem Cannabis suchen wir aktiv nach Möglichkeiten, unser operatives Geschäft auszuweiten, um bedürftigen Patienten helfen zu können, sobald es die Gesetzeslage zur Anwendung von medizinischem Cannabis in einem Land zulässt.

 
map.png

KANADA

Als einer der ersten Hersteller für medizinisches Cannabis nahm Tilray seinen Geschäftsbetrieb in Kanada auf. Heute ist Tilray dort der führende Anbieter von qualitativ hochwertigem medizinischen Cannabis und beliefert Patienten in sämtlichen kanadischen Provinzen mit ganzen Blüten, Granulaten und ölbasierten Cannabisextrakten.

LATEINAMERIKA

Im Februar 2017 gab Tilray den Abschluss einer strategischen Vereinbarung mit Alef Biotechnology SpA für die Länder Chile und Brasilien bekannt. Der Hauptsitz in Chile ist für den Import, die Produktion und den Vertrieb von medizinischen Tilray-Cannabisprodukten in ganz Lateinamerika zuständig.

EUROPÄISCHE
UNION

Die Anbaulizenz für die GMP-zertifizierte Produktionsstätte in Portugal ermöglicht die innereuropäische Produktion für den EU-Markt. Außerdem unterstützt Tilray in einigen EU-Ländern die Forschung zu medizinischem Cannabis, um so weitere Erkenntnisse zu Dosierung und Wirkung zu erlangen.

AUSTRALIEN & NEUSEELAND

Im September 2016 exportierte Tilray als erstes Unternehmen medizinische Cannabisprodukte zu Forschungszwecken sowie zur Anwendung in Härtefällen (Compassionate Use) von Nordamerika nach Australien und Neuseeland. Heute ist Tilray dort einer der führenden Anbieter von medizinischem Cannabis.