Marla Luther
Direktorin für Geschäftsentwicklung, Europa

Marla Luther besitzt 20 Jahre Erfahrung als Managerin und leitende Beraterin von globalen Unternehmen sowie im Aufbau nachhaltiger Geschäftsbeziehungen in Deutschland und der Europäischen Union. Bei Tilray liegt ihr Aufgabenschwerpunkt darauf, einen offenen Dialog mit wichtigen Interessenvertretern und Offiziellen zu führen, um Wege zu finden, wie Tilray Patienten in Europa am besten helfen kann.   

Joschka Fischer & Company. Bevor sie zu Tilray kam, war Marla Luther 10 Jahre lang Principal beim Beratungsunternehmen Joschka Fischer & Company und wichtigste Beraterin von Joschka Fischer, dem früheren deutschen Vizekanzler, Außenminister und Leitfigur der Europäischen Grünen. Dort war sie maßgeblich an der Entwicklung einer politischen Strategie zur Einführung des i3, des ersten reinen Elektrofahrzeugs von BMW, beteiligt und beriet Spotify AB in Fragen der europäischen gesetzlichen Bestimmungen. In ihrer Funktion als Beraterin von weiteren Unternehmen wie Western Digital lnc. und Dyson ltd. sowie von gemeinnützigen Organisationen wie der European Climate Foundation half sie Kunden, in Europa Fuß zu fassen und konstruktiv mit Behörden zu kooperieren, um ihre Ziele zu erreichen und regulatorische Herausforderungen zu meistern. 

Freie Universität Berlin: MA, International Relations

McGill University: Bachelor

Marla Luther ist gebürtige Kanadierin und begann ihre Karriere als Marketingchefin. Sie lebt und arbeitet in Deutschland.